Neu in der LV

Du nimmst zum ersten Mal an einer JRK-Landesversammlung teil? Dann bekommst du ab Ende August hier Informationen, wie wir unser Miteinander in der LV gestalten und die dir einen guten Start in die große Runde ermöglichen.

Zusammensetzung der Landesversammlung

Stimmberechtigte Mitglieder sind:
Aus jedem der 73 Kreisverbände ist eine Person delegiert. Hinzu kommen 10 Mitglieder des Landesausschusses sowie je drei (also 15) Mitglieder pro Bezirk. Somit gibt es – wenn alle Ämter besetzt wären – 98 Stimmberechtigte.
Beratende Mitglieder sind:
Mit beratender Stimme nehmen je ein/-e Vertreter/-in der anderen Gemeinschaften, der hauptberufliche Geschäftsführer des Bayerischen Jugendrotkreuzes (Jörg Duda) und die fünf Bezirks-Beauftragte des JRK teil.
Gäste:
Alle Mitglieder des Verbandes können an der Versammlung teilnehmen. Ebenso als Gäste geladen sind Vertreterinnen und Vertreter des BRK. Außerdem nehmen die hauptberuflichen Referentinnen und Referenten an der LV teil.

Dein Job

Das ist nicht ganz einfach zu sagen, was dein Job ist. Letztlich vertrittst du die Interessen deiner Jugendrotkreuz-Kreisversammlung bzw. deiner Bezirksversammlung in der Landesversammlung - also aus dem Gremium, dass dich dafür gewählt hat. Daher macht es Sinn, zu prüfen, was die Interessen der Gremien sind. Du kannst Ihnen im Vorfeld die Unterlagen zu kommen lassen, einzelne Mitglieder befragen, einen Termin nutzen und alles mit Ihnen durchgehen und prüfen, wie die Stimmungen und Rückmeldungen zu einzelnen Themen sind. Die Landesversammlung ist der Ort, an dem die Schwerpunkte der Arbeit des Jugendrotkreuzes festgelegt werden – demnach also nicht unwichtig, wenn es um die Arbeit vor Ort geht.

Mitbestimmungsmöglichkeiten

Wortbeiträge: am Mikro über Zoom, einleitend bitte Name und Kreisverband nennen (macht es allen einfacher, vor allem dem Protokoll)

Stimmkarte (gibt es dieses Jahr virtuell). Über den personalisierten Zugang zu Openslides kannst du an den Abstimmungen teilnehmen. Den Zugang erhalten die Angemeldeten in der Woche der Landesversammlung per E-Mail.

Reaktionen in Zoom: mit diesen kannst du im Verlauf der Landesversammlung zu einzelnen Wortbeiträgen Zustimmung oder Ablehnung signalisieren, ohne dies verbal zum Ausdruck
bringen zu müssen. Manchmal nutzt die Versammlungsleitung/Moderation dies auch, um ein Stimmungsbild zu einer Frage einzuholen. Wie dies geht und wo dies in Zoom zu finden ist, wird zu Beginn der #jrklv20 erläutert.

Was mal war?

Auf unserer Homepage findest du Berichte und auch Unterlagen sowie Protokolle der vergangenen Landesversammlungen. Hier kannst du dich informieren, und bekommst vielleicht einen besseren Einblick in die Prozesse und Diskussionen, die derzeit laufen.